Gesundheit

Der Mangel an Nahrungsmitteln in Entwicklungsländern ist die Hauptursache für Kindersterblichkeit. Dabei sind die Auswirkungen größtenteils indirekt und unsichtbar.

Jetzt für Gesundheitsprojekte spenden

Kindersterblichkeit sinkt - seit 1990 sogar um 27 Prozent. Jedoch sterben nach wie vor jedes Jahr 9,7 Millionen Kinder an behandelbaren Krankheiten und Unternährung (Quelle: Unicef).

Im Bereich Gesundheitsversorgung unternimmt Islamic Relief: Stabilisierung der Nahrungsmittelversorgung, Bereitstellung von Ernährungs- und Betreuungsmöglichkeiten für schwangere Frauen, Aufklärungsseminare über Gesundheit und Ernährung, Schutzimpfungen für Kinder gegen verbreitete Krankheiten Bereitstellung einer medizinischen Grundversorgung

Die aktuelle Situation


Unterernährung bei Kindern

Der Mangel an Nahrungsmitteln in Entwicklungsländern ist die Hauptursache für Kindersterblichkeit. Dabei sind die Auswirkungen größtenteils indirekt und unsichtbar. Außerdem behindert die Unterernährung das Wachstum eines Kindes und beeinträchtigt die geistige Entwicklung, das wiederum verschlechtert die Zukunftschancen der Kinder.

Wie wir für die Gesundheit helfen

  • Stabilisierung der Nahrungsmittelversorgung
     
  • Bereitstellung von Ernährungs- und Betreuungsmöglichkeiten für schwangere Frauen
     
  • Aufklärungsseminare über Gesundheit und Ernährung
     
  • Schutzimpfungen für Kinder gegen verbreitete Krankheiten
     
  • Bereitstellung einer medizinischen Grundversorgung


Teilen Sie unsere Aktion und helfen Sie dabei, Spenden zu sammeln!